Eco-Sticker.dk
AGB / Nutzungsbedingungen    Impressum    Kontakt  
 
Sprache wählen Sprache wählen

Umweltzonen in Dänemark

Seit dem 1. November 2011 benötigen alle ausländischen Busse und LKW, die durch die Umweltzonen der größ­ten dänischen Städte fahren wollen, die dänische Umweltplakette EcoSticker. Umweltzonen gibt es in den dänischen Städten Kopenha­gen, Aarhus, Odense und Aalborg.

Jetzt brauchen alle Busse und LKW die dänische Umweltplakette EcoSticker

Fahrzeuge der Euronorm 3 über 3,5 t müs­sen dann nicht nur mit einem nach­träglich eingebauten und zugelassenen Partikelfilter ausgestattet sein oder mindestens die Euro-4-Norm erfüllen, darüber hinaus muss dann auch die zertifizierte dänische Umweltplakette gut sichtbar an der Windschutz-scheibe angebracht sein. Entspricht ein Fahrzeug nicht den Um­weltvorschriften, kann dies mit einem Bußgeld von bis zu 20.000 DKK (2.700 Euro) für Fahrer und Fuhrunternehmen geahn­det werden. Das Fahrzeug kann außer­dem beschlagnahmt werden, bis ein eventuelles Bußgeld bezahlt ist Durchgesetzt wird das Gesetz durch die dänische Polizei in Zusammenar­beit mit den kommunalen Behörden in den vier Städten mit Umweltzonen.

Die grüne Plakette ab Euronorm 4

Die dänische Umweltplakette ist an ih­rer grünen Farbe erkennbar und muss für jedes Fahrzeug einzeln beantragt werden. Die Plakette ist mit der Nati­onalität und dem amtlichen Kennzei­chen des Fahrzeugs versehen. Die Plakette ist nicht übertragbar und kann nicht für mehrere Fahrzeuge gleichzeitig be­nutzt werden. Jedes Fahrzeug braucht eine eigene EcoSticker Umweltplakette.

Bestellung der EcoSticker Umweltplakette

Die dänische Plakette EcoSticker kann über Green-Zones in unserem Online Shop bestellt werden und wird in ganz Europa per Post zugeschickt.

Achtung: Eine fehlende Plakette EcoSticker kostet mindestens 2.500 Euro Strafe!

Die rote Plakette - Die zeitlich begrenzte Ausnahmegenehmigung

In besonderen Fällen kann bei der Dänischen Umweltbehörde eine zeitlich begrenzte Ausnahmegeneh­migung für Fahrzeuge beantragt werden, die nicht den Vorgaben der Emissionswerte entsprechen, um für eine gewisse Zeit von den dä­nischen Umweltzonenregeln ausge­nommen zu werden.

Wird einem Antrag auf Ausnahmegenehmigung statt gegeben, erhält das entsprechende Fahrzeug eine rote Plakette, die zeigt, dass das Fahrzeug die Erlaubnis hat, für einem begrenzten Zeitraum in die dänischen Umwelt­zonen zu fahren.


Deutsche Umwelt-Plakette für Deutsche Umweltzonen

         Information hier


Environmental-Badges / Exhaust-Sticker for environmental zones in Austria


Über uns

Die GEMB mbH mit Sitz in Berlin/Deutschland ist die Dachgesellschaft für:
Green Zones, Emissionshändler.com und Climate Company.
Alle Bereiche der Informations-, Beratungs- und Handelsgesellschaft sind tätig für Klima und Umwelt.
Die GEMB mbH ist die Gesellschaft für Emissionsmanagement und Beratung und ist im Handelsregister des Amtsgerichtes Berlin Charlottenburg unter HRB 101917 in Deutschland eingetragen.

Green Zones:
Green Zones mit seinen Portalen www.green-zones.euwww.umwelt-plakette.de, www.umwelt-pickerl.at, www.blaue-plakette.de und www.ecosticker.dk informiert zur Thematik Feinstaub, Emissionen, Umwelt und die damit zunehmenden Einschränkungen des Verkehrs in den Europäischen Ländern durch die Einrichtung von Umweltzonen.
Da diese Informationen in Europa und in den jeweiligen nationalen Staaten von öffentlichen Stellen nicht zentral und aus unserer Sicht meist auch nur unzureichend angeboten werden, informieren wir auf unseren Infoportalen kostenlos hierzu.
Unsere Aufwendungen und unsere Personalkosten sowie die umfangreichen Kosten die beim Betrieb von bis zu 35 verschiedenen ausländischen Webseiten anfallen, decken wir mit der Besorgung von Feinstaub Umweltplaketten für Privatpersonen und Unternehmen.
Derzeit sind dies die deutsche Umweltplakette, das Österreichische Umweltpickerl und der dänische Ecosticker  (jedes in- und ausländisches Fahrzeug in diesen Ländern benötigt diese in den jeweilig ausgewiesenen Umweltzonen). Weitere nationale Plakettem folgen in den nächsten Jahren.

Emissionshändler.com:
Emissionshändler.com mit seinen Portalen www.emissionshaendler.comwww.handel-emisjami.pl und www.handel-energia.pl sind tätig im verpflichtenden Emissionshandel und Biomassemarkt in Polen, Deutschland und Österreich. Emissionshändler.com handelt CO2-Rechte/Emisionsrechte (Kauf, Verkauf, Tausch) seit Dezember 2005 für Unternehmen an verschiedenen Energiebörsen in Europa und im bilateralen Handel

Climate Company:
Climate Company mit seinem Portal www.climate-company.com kauft und kompensiert CO2-Rechte für Privatpersonen und Unternehmen, die nicht im verpflichtenden Emissionshandel sind.
Climate Company informiert zur Thematik Klimawandel, Klimaschutz und CO2-freies (kompensiertes) Autofahren. Zudem bietet Climate Company auf seinem Portal Privatpersonen zum Kauf Klima-Geschenke und Klimaneutralität an. Damit kann ein jeder Mensch freiwillig am europäischen Handel mit Emissionsrechten teilnehmen oder sich in internationalen Klimaschutzprojekten engagieren - in jedem Fall etwas für unser Klima tun und Zukunft schenken.